meine erste Flugstunde

Eine Flugstunde stand nicht auf meiner USA-Bucketlist, nein sage ich allerdings zu dieser einmaligen Möglichkeit Tucson von oben zu erkunden, nicht.


Ein guter Freund von meiner host mom besitzt einen Pilotenführerschein und lied mich zu einem kostenlosen Flug über der Wüste ein. Selbstverständlich sagte ich sofort zu und fuhr mit ihm zum Flughafen in Tucson, wo sein eigenes Flugzeug parkte. Nach dem Start überließ er mir sogar die Kontrolle über sein Flugzeug und ließ mich das Flugzeug steuern. Nach ca. 1h steuerte er wieder den Landeanflug an. Es ist definitiv eine total andere Erfahrung in so einem kleinen Flugzeug zu fliegen, verglichen zu Passagierflugzeugen, denn jedes Luftloch spürt man um einiges deutlicher. Außerdem klemmte verglichen zu den Passagierflugzeugen aufgrund meiner Größe nicht der kleine Klapptisch vom Vordersitz zwischen meinen Beinen, sondern das Lenkrad. 😀

IMG_20161213_142537IMG-20161213-WA0014IMG-20161213-WA0019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.