Vegas, baby!

Vegas, baby!

dsc07093

„Hey Leute, lassen wir die Hunde raus?“

Und ja, das haben wir gemacht. 30 PPPler in einer Villa in Las Vegas, und das über Silvester. Was kann es schöneres geben? Genug Schlafzimmer, Whirpool, Pool mit Wasserfall, ein überdachter Pool, Billardtische, Kicker, Fernseher… Und man sieht endlich die ganzen Leute wieder, die mittlerweile überall verstreut in den Vereinigten Staaten leben 🙂
Also: Am ersten Tag wurde natürlich der Strip abgecheckt: Mirage, Caesars Palace, The Venetian, die Wassershow vor dem Bellagio und etliche Casinos. Jetzt, wo man legal erwachsen ist, macht das auch richtig Spaß! Da vergisst man schnell die Zeit, verliebt sich in Black Jack oder Roulette, was halt so in Vegas passiert. Den ersten Abend sind wir dann in den Club vom Encore, ein bisschen abzappeln. Der nächste Tag war dann ähnlich: Tagsüber auf den Strip, abends in verschiedene Clubs. Dieses mal ging es in den Club vom Wynn, Marshmello hat aufgelegt. Ein anderer Teil hat spontan kostenlose Gästelistenplätze für Steve Aoki bekommen, Vegas ist echt immer für Überraschungen gut.
Nach 2 Stunden schlaf hieß es dann: Schlafen im Bus, wir fahren zum Grand Canyon. Vorbei am Hoover Dam und an der Route 66. Spektakulär! Der Grand Canyon im Schnee, eine unglaubliche Aussicht, und tolle Leute. So kann man das Jahr doch echt gut abschließen.
Abends haben wir dann noch gemütlich unsere Hauseigene Poolparty geschmissen, um dann am 31. vernünftig durchstarten zu können.

Danke für die starken Tage, ich musste mich echt noch davon ausruhen! Kaum ist man zu Hause, da möchte man am liebste wieder zurück.
Aber es geht leider nicht mehr so einfach: Am 3.1. habe ich meinen Job bei Oculus angefangen. Bürojob, Olé! Für einen Neuling um Büro ist das schon echt Überforderung pur. 2 Bildschirme, ein riesiges Telefon, wozu sind all die Knöpfe da? Naja, aber man arbeitet sich ja ein. Mittlerweile ist die erste Woche vergangen, ich arbeite an meinen eigenen Projekten, und werde nächste Woche den Außendienst unterstützen. Im März und Mai folgen dann zwei Messen, in Los Angeles und New York. Und ich freue mich drauf! Da kann man mal die Messen von der Seite der Aussteller kennen lernen, bisher war ich immer nur als Fachbesucher auf verschiedensten Messen. Wenn man sich bei den anderen PPPlern umhört denke ich, dass ich schon echt einen der besten Jobs bekommen habe! 🙂

Und heute sind wir spontan mit ein paar Freunden zum Trampolin-Park gefahren, jeaaaah!

Liebe Grüße, haltet die Ohren steif und lasst es euch gut gehen!

Alex

15800541_1224579820954799_8576550193750557852_o

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *